Was ist wirklich drin?

Langsam kommt es in unserem Alltag an. Gewisse Fernsehsendungen berichten darüber. Im Radio wird darüber diskutiert. Einige Menschen, Eltern und Freunde sprechen und informieren sich über die Ungeheuerlichkeiten.

Wir werden von der Kosmetik und Pflegeindustrie für BLÖD verkauft!

Billige und teure Produkte, die so manch schönes versprechen. Doch wie sie diese Versprechen halten, darüber haben noch nicht viele nachgedacht. Sie verwenden Silikone, die wie ein Plastiksack die Haut abdichten. Konservierungsstoffe, wie den Parabenen, die sich schädlich auf Embryos und den Hormonhaushalt von Erwachsenen auswirken können. Oder Betäubungsmittel, damit das Babyshampoo nicht in den kleinen Augen brennt.

Was ist wirklich drin in herkömmlichen Pflegeprodukten? Wenn du dir das mal vor Augen führst, dann ist das billigste Produkt noch zu teuer!

Auch Menschen die glauben gesunde und natürliche Pflegeprodukte zu verwenden, können enttäuscht werden. Produkte die als Naturkosmetik angeführt werden, müssen nicht selbiges versprechen. Auf europäischer und internationaler Ebene gibt es keine einheitlichen gesetzlichen Standards für Naturkosmetik. Und der Begriff „Natur“ alleine steht noch nicht für biologische und rein natürliche Inhaltsstoffe. Auch die zahlreichen Gütesiegel sind nicht so einfach zu durchschauen. Hier ein Link der einen Guten Überblick schafft: http://www.bewusstkaufen.at/guetezeichen.php?og=5&ug=31&b=2&o=1

Zudem sind Produkte die über 24 Monate haltbar sind, mit Konservierungsmittel versetzt die keinesfalls natürlichen Ursprungs sind. Das heißt wenn dein Produkt „Bio“, „Öko“ oder „Natur“ sein soll und in einem Tiegel oder einer Tube daher kommt, stehen die Chancen gut das diese entweder stark konserviert sind, oder die Qualität bald gleich null sein wird. Da bei jedem Öffnen Luft und somit Bakterien mit dem Inhalt in Berührung kommen. An der Verpackung lässt sich somit schnell gute Qualität erkennen! Diese sollte Luftdicht und daher meist in Flaschen mittels Pump-System angeboten werden.

Aluminium und Parabene sind für viele schon ein Begriff. Aufgeklärte Menschen wissen dass darauf verzichtet werden sollte. Doch die Pflegeindustrie macht munter weiter und verkauft uns ihre Giftcocktails. Auf diesem Blog findet ihr Einträge über bestimmte Produkte und deren Inhaltsstoffe. Außerdem werde ich mich gewissen „essenziellen“ Inhaltsstoffen widmen und diese genauer unter die Lupe nehmen.

Ich glaube ihr werdet überrascht sein! LEBE!

p1090224

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s